英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

Huzhous Wirtschaft entwickelt sich weiter trotz der Auswirkungen des Handelsstreits

时间:2019-09-04来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Handelsstreits
Die Stadt Huzhou, die zur Provinz Zhejiang gehört, liegt am Südufer des Taihu-See und ist seit langem wirtschaftlich von traditionellen Branchen abhängig. Die USA gelten als der größte Exportmarkt von Huzhou, und es ist natürlich leicht vorstellbar, dass die momentanen Veränderungen im Außenhandel auch die lokale Wirtschaft beeinflussen. Ma Xiaohui, Sekretär des Parteikomitees der Stadt Huzhou sagt über die allgemeine Situation:
 
„Im April und Mai sank das Handelsvolumen Huzhous gegenüber den USA erheblich. Wegen der Reduzierung der Bestellungen wurden zum Beispiel in einem Unternehmen die 28 Produktionslinien auf einmal auf nur noch 16 reduziert, was uns große Sorgen machte."
 
Die Reduzierung der Bestellscheine führte zu einer Verknappung der liquiden Mittel dieses Unternehmens. Die Stadtregierung ergriff für die lokalen Unternehmen erfolgreich eine Reihe von Maßnahmen, um die Kontinuität der Kapitalkette zu gewährleisten und neue Märkte zu erschließen.
 
Wegen der guten Qualität der Produkte, es handelt sich um Stühle, eines anderen lokalen Unternehmens in Huzhou sind einige amerikanische Kunden bereit, den großen Anteil der zusätzlichen Zölle selbst zu berappen und die Kooperationen fortzusetzen. Durch die Bemühungen dieses Unternehmens zum Aufbau des internationalen Marktes ist dessen Handel nun auf dem europäischen Markt gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent gestiegen. Stühle im Wert von 20 Millionen US-Dollar werden in diesem Monat in alle Welt exportiert. Yuan Guowen, Geschäftsführer des Unternehmens, erklärt:
 
„Diese Produkte werden hauptsächlich in die USA sowie nach Großbritannien, Frankreich und Deutschland exportiert. Alle diesen farbigen Kartons werden zum Beispiel in die USA geschickt."
 
Seit diesem Jahr sind die Exporte der Stadt Huzhou in die neuen Märkte, wie etwa Länder entlang der Seidenstraße und nach Europa, um mehr als zehn Prozent gestiegen. Die Stadt hat zudem durch technische Innovationen und andere Verbesserungen die Produkte soweit verbessert, dass „Made in Huzhou" inzwischen ein Qualitätszeichen ist. Chen Xiao, Direktor des Forschungsinstituts für Reform und Entwicklung sagte:
 
„Wir möchten einerseits durch High-Tech unsere Produkte unersetzbar machen, andererseits sie nach den Bedürfnissen des Markts produzieren."
 
Die Lithiumbatterien, die vom Huzhouer Unternehmen Tianneng Group produziert werden, sind wegen der führenden Technik ein Exportschlager geworden. Zhang Tianren, Vorstandvorsizender des Tianneng Groups sagte:
 
„Wir wollen durch eigenständige Innovationen die Konkurrenzfähigkeit unser Produkte erhöhen und den internationalen Standard erreichen." 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴