英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

德语新闻:《长城》:一部有中国特色的“好莱坞大片”

时间:2016-12-27来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: 好莱坞
Es erstaunt nicht, dass die Einnahmen an den Kinokassen und die Kritiken gleichermaßen zunehmen, nachdem der neue Film „The Great Wall" von Regisseur Zhang Yimou veröffentlich worden war. Bis zum vergangenen Sonntagnachmittag hat der Film innerhalb von drei Tagen 420 Milliarden Yuan RMB, also rund 5,8 Millionen Euro, eingespielt. Gleichzeitig wurde der Regisseur heftig kritisiert, dass sein neuer Film keine Seele habe.
 
Am Film „The Great Wall" hat Zhang Yimou über drei Jahre gearbeitet. Dabei handelt es sich um den Kampf der Menschen gegen eine übernatürliche Bedrohung. William Garin, gespielt von Matt Damon, und Pero Tovar, gespielt von Pedro Pascal, reisen im 15. Jahrhundert nach China. Sie kommen, um eine mächtige Waffe zu finden, doch ihnen wird ein wenig freundlicher Empfang bereitet. Die Einheimischen glauben ihnen nicht, dass sie um Handel zu treiben an die Chinesische Mauer gekommen sind. In Gefangenschaft müssen die zwei kampferprobten Söldner lernen, dass die fast 9.000 Kilometer lange Mauer einst aus einem ganz bestimmten Grund errichtet wurde, auf den die chinesische Armee des Kaisers (darunter Andy Lau und Jing Tian) sich jahrzehntelang vorbereitet hatte. Denn alle 60 Jahre versuchen Monster, die letzte Bastion zur Verteidigung der Menschheit zu stürmen.
 
Seit seinem Erscheinen muss „The Great Wall" viel Spott hinnehmen. Viele Filmkritiker finden, dass die Geschichte zu einfach sei und dem Film eine Seele fehle. Der Kritiker „Yansubagua" bezeichnete den Film als „Eröffnungszeremonie der antiken Olympischen Spiele". Der Kritiker „dsmovie" meinte, dass man die Menschheit im Film nicht sehe.
 
Der Film ist eine Koproduktion zwischen chinesischen und ausländischen Filmproduzenten. Legendary East, Le Vision Pictures, Atlas Entertainment und die China Film Group arbeiteten daran zusammen. An dem Manuskript wurde sieben Jahre lang von der amerikanischen Seite geschrieben, bevor Regisseur Zhang es bekam. Die dreiteilige Hollywood-Struktur war deutlich auszumachen. Zhang beschrieb es so: Erstens der Kampf gegen die Monster auf der Großen Mauer, zweitens sich furchtlos der tödlichen Gefahr stellen und drittens den Kampf gewinnen.
 
Chinesische und ausländische Zuschauer haben verschiedene kulturelle Hintergründe und unterschiedliche Verständnisse von einer Geschichte. Zhang Yimou konnte die Kritik zwar schon ahnen, er hatte aber nur ein Ziel, mit dem Film die chinesische Kultur zu verbreiten. Zhang sagte, seine Zielgruppe seien nicht nur Chinesen, sondern auch Ausländer. In einem Hollywood-Film sollten die chinesischen Faktoren einfach und leicht verständlich dargestellt werden, um mehr junge Ausländer anzuziehen.
 
In Europa und den USA wird „The Great Wall" ab Anfang 2017 zu sehen sein. Ob den Europäern und Amerikanern dieser Film gefällt, ist noch unklar. Es bleibt also abzuwarten, ob der chinesische Film mit einem Hollywood-Kern in westlichen Ländern Zuspruch finden wird. 
顶一下
(2)
100%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴