英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

Experten: Ausländische Investoren vertrauen Chinas Kapitalmarkt

时间:2019-09-04来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Investoren
Die bekannte amerikanische Finanzdienstleister MSCI Inc. hat am Dienstag weitere „China A-Aktien" aufgenommen. MSCI Inc. (ehemals Morgan Stanley Capital International und MSCI Barra), der unter anderen internationale Aktienindizes sowie Portfolio- und Risiko-Analysen anbietet, hat den Anteil der „China A-Aktien" von zehn auf 15 Prozent erhöht, gemäß seiner Aktien-Indizes für aufstrebende Märkte.
Aus einem Aktienindex lässt sich die Kurs- oder Wertentwicklung mehrerer zusammengefasster Aktien ablesen. Und so gibt ein Aktienindex auch Hinweise auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung eines Landes.
 
„China A-Aktien" sind die Aktien von Unternehmen mit Sitz auf dem chinesischen Festland, die an den beiden chinesischen Börsen, der Shanghai Stock Exchange (SSE) und der Shenzhen Stock Exchange (SZSE), gehandelt werden. Früher konnten die Aktien aufgrund der chinesischen Beschränkungen für ausländische Investitionen nur von Bürgern des Festlandes erworben werden. Seit 2003 können aber ausgewählte ausländische Institute diese Aktien über das System des Qualified Foreign Institutional Investor (QFII, Qualifizierter ausländischer institutioneller Investor) erwerben.
 
Laut Experten zeigt die Erhöhung der A-Aktion, dass ausländische Investoren mit Zuversicht auf den chinesischen Kapitalmarkt gucken.
 
Mittlerweile nutzen die meisten globalen Fonds die MSCI-Indizes zur Wirtschaftsbeobachtung.
 
Im Juni 2018 wurden die chinesischen A-Aktien ins MSCI-Indexsystem aufgenommen. Im Mai dieses Jahres hatte MSCI bereits die erste Erhöhung dieser Aktien von fünf auf zehn Prozent in seinem Indexsystem vorgenommen.
 
Im nächsten Monat wird der US-Konzern „S&P Dow Jones Indices" die Namenliste der in sein Indexsystem aufgenommenen chinesischen A-Aktien bekanntgeben. Auch FTSE Russell wird weitere A-Aktien aufnehmen. Dazu sagte Cao Weidong, Vizepräsident der Wertpapiergesellschaft Lianxun Securities: Dies zeige, dass ausländische Investoren den chinesischen Kapitalmarkt langfristig positiv betrachten.
 
„Erstens wird die Öffnung des chinesischen Kapitalmarkts nach außen beschleunigt. Dies ist ein wichtiger Hintergrund. Zweitens ist angesichts der verstärkten Instabilität der Weltökonomie das Wachstumspotential des chinesischen Markts viel größer als das anderer Volkswirtschaften. So sind ausländische Investoren optimistisch hinsichtlich der künftigen Entwicklung Chinas. Große Kapitalgesellschaften wie FTSE Russell und MSCI werden im Prozess der beschleunigten Reform und Öffnung in den chinesischen Wertpapiermarkt eintreten. Dies zeigt, dass in der Zukunft der chinesische Kapitalmarkt ein großer Handelsplatz für globale Kapitalmittel sein wird. Das wird sich bald zeigen."
 
Experten sind der Ansicht, dass ausländische institutionelle Investoren, nach langfristigen Investitionen suchen. Eine Erhöhung des Anteils der langzeitigen Kapitalmittel diene dazu, dass auf dem chinesischen A-Aktien-Markt die Idee von langzeitigen Investitionen populärer werden könnte. Dazu sagte Cao Weidong:
 
„Nach zirka 30-jähriger Entwicklung ist der chinesische Kapitalmarkt von der ursprünglichen Phase in die Phase eines verhältnismäßig rapiden Wachstums eingetreten. Mit der ständigen Vervollständigung der Systeme wird sich der Markt stets ausbauen. Das mehrstufige Kapitalmarktsystem wird kontinuierlich vervollkommnet. Immer mehr Investoren erkennen die langzeitigen Kapitalmittel der Firmen mit hochqualitativer Entwicklung an und wählen sie. Dies ist eine Hauptmethode der Rentabilität auf dem künftigen Investitions- und Kapitalmarkt." 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴