英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

德语新闻:首届中美企业家峰会在华盛顿召开

时间:2017-07-27来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: 华盛顿
Am Dienstag hat in Washington der erste chinesisch-amerikanische Unternehmergipfel stattgefunden. Direktoren von mehr als zehn führenden Unternehmen aus China und den USA nahmen an dem Gipfel teil. Auf der Eröffnungszeremonie sagte US-Handelsminister Wilbur Ross, die bilateralen Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen China und den USA gehörten zu den wichtigsten Handelsbeziehungen der Welt. Sie begünstigten die Bevölkerungen beider Staaten und die Betriebe beider Staaten hätten von der Entwicklung der bilateralen Handelsbeziehungen in den vergangenen Jahren ebenfalls profitiert. In den vergangenen Monaten hätten die Beziehungen deutliche Fortschritte aufgewiesen.
„Die Staatsführer Chinas und der USA haben bei ihrem Treffen in Mar-a-Lago einen festen Bund geschlossen. Dadurch können wir Wirtschafts- und Handelsfragen durch umfassende wirtschaftliche Dialoge erörtern. Normalerweise können solche Probleme statt in wenigen Tagen, erst nach mehreren Monate oder sogar mehreren Jahren gelöst werden. Durch gemeinsame Bemühungen haben wir nun aber innerhalb von 40 Tagen substantielle Erfolge erzielt."
 
Die Arbeitsbeziehungen der Wirtschaftskreise beider Staaten seien besser als je zuvor, erklärte Ross weiter. In Zukunft könnten noch mehr Erfolge erreicht werden. Unternehmer sollten eine wichtige Rolle dabei spielen, da die Regierungen nur die notwendigen Bedingungen für Entwicklung und Innovationen schaffen könnten.
 
Der Leiter des chinesischen Unternehmerclubs, Jack Ma, sagte, der nach dem Mar-a-Lago-Treffen der Staatschefs Chinas und der USA initiierte „100-Tage-Plan" zum Ausbau der bilateralen Handelsbeziehungen sei bereits beendet worden. Beide Staaten sollten noch mehr „100-Tage-Pläne" ins Leben rufen. Die anwesenden Unternehmer hätten dabei große Verantwortung.
 
Jack Ma ermutigte die Unternehmer beider Staaten, mit ihrer Weisheit und ihren Fachkenntnissen im bilateralen Handel konstruktive Vorschläge und Anregungen vorzulegen, damit beide Staaten einander respektieren und Meinungsverschiedenheiten effektiv lösen könnten.
 
„Wir treffen uns heute hier, um künftige Probleme beizulegen, anstatt vergangene Konflikte zu lösen. Wir dürfen die Zukunft nicht aufgrund der Probleme von gestern bestrafen. Wir müssen Voraussicht zeigen, da wir die ganze Welt verbinden." 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴