英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 中德双语阅读 » 正文

双语:俄罗斯留学生-中国人的热情与开朗让我印象深刻

时间:2018-01-18来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: 俄罗斯 留学生 中国人
Viktoriia Khalanskaia kommt aus Russland und ist 24 Jahre alt. Derzeit studiert sie Journalismus an der Universität des Chinesischen Volkes in Beijing, wo sie ihren Master-Abschluss anstrebt. Seit sie durch eine zufällige Gelegenheit mit der chinesischen Sprache in Kontakt kam ist sie nicht mehr zu halten.
 
Durch ihre Faszination für die Sprache lernte Viktoriia schon bald auch die chinesische Kultur lieben. Also entschied sie sich für ein Studium in China, wo in Beijing ihr großer Werdegang als Auslandsstudentin begann.
 
Chinesisch begann sie erst an der Uni zu lernen. Nach dem Schulabschluss wollte Sie eigentlich Internationale Beziehungen an der Staatlichen Hochschule für Wirtschaft in Russland studieren. Als sie jedoch erfuhr, dass die Universität gerade einen neuen Studiengang eingerichtet hatte, Ostasienwissenschaften, der nicht nur zum Ziel hatte, den Studenten eine Fremdsprache beizubringen, sondern auch Politik, Wirtschaft, Geschichte, Philosophie und Kunst der ostasiatischen Länder umfasste, entschied sie sich für dieses Fach und die chinesische Sprache.
Allerdings hat Viktoriia diese Entscheidung nicht blindlings getroffen, sondern war sich klar bewusst, dass die chinesisch-russischen Beziehungen immer enger werden und ihre Kenntnisse der chinesischen Sprache und Kultur ein Vorteil auf dem Arbeitsmarkt sein können.
 
2014 kam Viktoriia Khalanskaia erstmals nach Beijing. Das besondere Flair der Stadt hinterließ einen tiefen Eindruck und bald verliebte sie sich in Beijing. Die Residenz des Prinzen Gong, der Sommerpalast, die Geschichte und Kultur der Verbotenen Stadt, der Shichahai-Park... je mehr Orte sie besuchte, desto stärker konnte sie die Tiefgründigkeit der chinesischen Kultur spüren und umso sicherer war sie sich, dass sie weiter in Beijing studieren wollte. Bei diesem Thema wird sie immer sehr erregt, sie wolle der chinesischen Regierung danken und hoffe, ihre Träume verwirklichen zu können. Viktoriia hat nicht nur ein Regierungsstipendium erhalten, sondern auch die Möglichkeit bekommen an einer chinesischen Spitzenuniversität ihren Master zu machen und das Fach Journalismus zu studieren. Das empfindet sie als eine große Ehre.
 
Auch wenn es anstrengend ist, Chinesisch zu lernen, hat sie ihre Entscheidung nie bereut, sondern Land und Sprache sind ihr immer weiter ans Herz gewachsen. Am liebsten mag sie den Beijinger Sommerpalast; mehr als zehn Mal war sie schon dort. Ihre Freunde können das nur schwer nachvollziehen, doch für Viktoriia ist es eine große Freude. Sie sagt, es läge an der Einzigartigkeit der Architektur dort. Daneben sind kandierte Früchte am Spieß zu ihrem Beijinger Lieblingssnack geworden. Jedes Mal, wenn Viktoriia zurück nach Russland fährt, vermisst sie ihren süßen Wohlgeschmack.
她叫维卡,来自俄罗斯,今年24岁,现就读于中国人民大学新闻专业,硕士研究生。一个偶然的机会,维卡接触到中文,从此便一发不可收拾。
       对中文痴迷的态度使维卡很快便喜欢上中国文化。随后,她选择来中国留学,在北京开启了丰富多彩的留学生涯。
       上大学之后,维卡才开始学习中文。高中毕业后,原本打算在俄罗斯高等经济学校攻读国际关系专业的她,得知学校刚成立新专业——东方学,其目标不仅是培养学生熟练掌握一门外语,更要学习东方国家的政治、经济、历史、哲学和艺术文化等方面的专业知识,于是,她决定选择这个专业,学习中文。
       维卡并非盲目作出这个决定。她清楚地认识到,目前,中俄关系发展越来越密切,学习中文,了解中国文化,有可能从更多行业得到更多就业机会。
       2014年,维卡第一次来到北京,深刻感受到北京所具有的独特蕴味。很快,她便爱上这座城市。参观恭王府、游览颐和园、品味故宫历史文化积淀、逛什刹海公园……去的地方越多,维卡就越发体会到中国文化的博大精深,也更加坚定留在北京读书的信念。每当谈起这一点,维卡都很激动,她想向中国政府表示感谢,希望自己梦想成真。维卡不仅获得中国政府奖学金,还能够在中国一流大学攻读硕士研究生,并学习新闻学这一热门专业,这一切让她倍感荣幸。
       虽然学习中文的过程很痛苦,但是维卡从来没有后悔过自己的选择,而且越来越喜欢中文和中国。她最喜欢北京的颐和园,前前后后去了10多次,周围朋友没法理解这一举动,但维卡却乐在其中。她说,是因为对里面的建筑风格情有独钟。此外,冰糖葫芦是维卡最爱的北京小吃,每次回到俄罗斯,那甘甜的滋味总让她朝思暮想。
       对外国人来说,印象最深的当属新四大发明(高铁、支付宝、共享单车和网购),维卡也不例外。她不会骑自行车,因此没能亲自体验共享单车,但支付宝、高铁和网购都成为她在中国日常生活中不可缺少的一部分。维卡乘坐过几次高铁,从北京到上海只需四个半小时,让她难以置信。除此之外,中国网购的便捷和快递的高效令维卡十分感慨。当然,最让她感到惊讶的是移动支付,因为有支付宝和微信支付,在中国出门不需要带钱包和银行卡,只需一部手机就可以随时随地完成支付,非常方便且安全。她希望俄罗斯能够学习和借鉴中国在数字化和电商方面的经验,让俄罗斯人能够尽快体验到手机支付带来的便利。
       在中国留学期间,中国人对留学生的态度令维卡印象深刻。无论是学院老师、同班同学还是陌生人,对她都很热情。虽然她的中文还不是很地道,但从来没人取笑她。在中国,无论她遇到什么问题或者难题,总是能得到帮助和支持。中国人热情和开朗的态度成为她内心不可磨灭的印记。
       作为留学生,在中国读书并不容易。维卡认为自己很幸运,学院老师和周围同学都很关心她,无论是生活中还是学习中都为她提供不少帮助。她说:“中国有句俗语,‘在家靠父母,出门靠朋友’。我在中国留学期间,交到了许多新朋友,他们就是我最大的收获。”
       总结2017年的收获时,维卡表示,虽然今年在学习方面遇到不少困难,但仍受益匪浅。她在新闻理论和新闻实践方面获得了新突破。今年秋天,维卡在中国网多语部实习两个月,对中国网络媒体的日常工作流程有了一定的了解,亲身体验了中国新媒体的采访、写作和编辑等工作方式,对中国对外传播媒体有了全新的认识。
       维卡在中国留学已有三年,她非常想念家人和朋友。明年毕业以后,她打算回国找工作。维卡希望,以后能经常来中国旅游或者出差。她表示,假如将来有机会再来中国工作或者在俄罗斯驻华的媒体工作,她一定会认真考虑。
       对即将来的2018年,维卡抱有很高期待。她说,目前她正在筹备硕士毕业论文,这也是她第一次用中文进行学术研究,一定会竭尽全力。她希望通过自己的努力,能够顺利通过论文答辩,获得硕士学位。 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴