英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

越来越多的野生动物在河南安家

时间:2020-01-02来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: 动物
In diesem Winter sind viele Singschwäne von dem entfernten Sibirien in die Feuchtgebiete am Gelben Fluss in der zentralchinesischen Provinz Henan zurückgekehrt. In dieser staatlichen Naturschutzzone können die Singschwäne „gemütlich“ überwintern.
„Vor zehn Jahren waren hier Schwäne noch selten zu sehen. Doch in den vergangenen Jahren sind immer mehr Schwäne beobachtet worden. Nun haben wir rund 10.000 Schwäne registriert“, sagte Dong Shuaiwei, Vertreter des Verwaltungsamts der Naturschutzzone in der Stadt Sanmenxia. Schwäne stellten einen hohen Anspruch an die Wasserqualität ihres Habitats. Die wachsende Zahl von Schwänen habe bestimmt mit der Verbesserung der Umwelt in den Feuchtgebieten zu tun, vermutet er.
Die Stadt Sanmenxia hat sich seit Jahren um die Wiederaufnahme der Feuchtgebiete und die Verbesserung der Wasserqualität in den Gewässern bemüht. Dong Shuaiwei sagte, sie hätten Wasserpflanzen angebaut, die sowohl zur Klärung des Wassers dienten als auch den Schwänen reichliches Futter böten.
Seit 2017 werden wilde Leoparden auf dem Taihang-Gebirge in Henan immer wieder fotografiert. Außerdem sind die vom Aussterben bedrohten Wildtiere wie das Sibirische Moschustier, der Buntmarder und das Sibirisches Reh gesichtet worden.
„Die Wildtiere sind zurückgekehrt. Das bedeutet, dass unsere Schutzaktionen funktioniert haben. Die Störungen der Wildtiere durch Menschen wurden unter Kontrolle gebracht. Die Habitate sind für die Wiederaufnahme der Bestände der Wildtiere geeignet“, sagte Zhuo Weihua, Direktor der Abteilung für Wildtiere und -pflanzen sowie Naturschutzzonen beim Forstamt der Provinz Henan. Die Zunahme der Zahl an vielfältigen Wildtieren spiegle die Verbesserung der Umwelt wider.
Statistiken des Forstamts der Provinz Henan zufolge hat die Provinz Feuchtgebiete mit einer Gesamtfläche von rund 62,8 Millionen Hektar. Die Waldfläche im Jahr 2017 sei im Vergleich zu 2007 um 86,3 Millionen Hektar gestiegen. Gleichzeitig habe sich die Wasserqualität in Flüssen ständig verbessert. Zhuo Weihua sagte, auch die Bewohner seien sich bewusst, dass sie die Umwelt besser schützen müssen. Sie seien freundlich zu Wildtieren. „Wenn sie Wildtiere entdecken, die Hilfe benötigen, rufen sie uns sofort an.“ Laut dem Leiter des Forstamts der Provinz Henan will man im nächsten Schritt den Schutz der Wildtiere verstärken. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴