英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

俄罗斯提议北约暂缓部署中短程导弹

时间:2019-09-04来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: 俄罗斯
Russland hat die NATO-Mitglieder zur Aufschiebung der Stationierung von Mittelstreckenraten aufgefordert. In einer Rede im Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen am Montag sagte Russlands Außenminister Sergei Lawrow, Russland habe den NATO-Mitgliedstaaten die eigene Aufschiebungsbereitschaft bereits mitgeteilt. Russland hoffe, dass diese Länder alle diesen Vorschlag befolgen könnten. Bisher hätten sich NATO-Mitglieder noch nicht dazu geäußert.
 
Der INF-Vertrag über nukleare Mittelstrecken-Systeme war 1987 zwischen den USA und der damaligen Sowjetunio geschlossen worden. Beide Seiten verpflichten sich auf landgestützte ballistische Raketen und Marschflugkörper mit Reichweiten zwischen 500 und 5.500 Kilometern samt den dazugehörenden Startgeräten und der benötigten Infrastruktur zu verzichten. Im Februar kündigten die USA einseitig den Ausstieg aus dem INF-Vertrag. Am 2. August wurde der Vertrag von den USA und Russland gemeinsam für ungültig erklärt. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴