英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语新闻 » 正文

China hält WTO-Schlichtungsverfahren gegen USA für notwendig

时间:2018-07-23来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: China
China hat bereits bei der Welthandelsorganisation weitere Streitschlichtungsverfahren gegen die USA eingeleitet. Dies teilte der Pressesprecher des chinesischen Handelsministeriums, Gao Feng, am Donnerstag in Beijing mit. Im Laufe einer weiteren Erhebung der Strafzölle auf aus China importierte Produkte im Wert von 200 Milliarden US-Dollar hielt das chinesische Handelsministerium die Gegenmaßnahmen bei der WTO für notwendig.
 
Gao betonte, die vorigen US-Strafzölle auf chinesische Waren in Höhe von 34 Milliarden US-Dollar hätten bereits gegen WTO-Regeln verstoßen und China habe deshalb ein Schlichtungsverfahren bei der WTO eingeleitet. Angesichts der neuen US-Strafzölle müsse China ebenfalls weitere gerechtfertigte Gegenmaßnahmen ergreifen.
 
Zudem wies Gao die Vorwürfe einiger US-Regierungsvertreter zurück, wonach China Schuld am Scheitern der bilateralen Verhandlungen tragen solle. Tatsächlich hätten die USA bei den vergangenen Verhandlungen ihr Wort nicht gehalten und sich unbeständig und unzuverlässig benommen. Die Vereinigten Staaten seien daher daran schuld, die Tür zu bilateralen Verhandlungen geschlossen zu haben, so Gao weiter. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴