英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语寓言 » 正文

Fabeln des Äsop:Die 23. Fabel, vom Fuchs und den Trauben

时间:2019-02-08来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Fabeln des Äsop
Wer sich selbst betrüget, wird verlacht, als der Fuchs in dieser Fabel.
 
Ein Fuchs kam an eine hohe Weinrebe und sah daran zeitige Trauben hangen. Die begehrt er sehr zu essen und suchet mancherlei Wege, wie ihm die Trauben werden möchten, mit Klimmen und Springen. Aber sie stunden so hoch, daß er sie nicht fassen konnte, und da er das zuletzt merket, lief er hinweg, schüttelte gleichmütig seinen Kopf, setzt sich wieder hin, sähe sich um und sprach mit lauter Stimme: nun sind doch die Trauben noch sauer, ich wollt sie auch nicht essen, ob ich sie schon wohl erlangen könnte. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴