英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语故事 » 德语短篇故事 » 正文

Ein Rebknecht beschläft seines Meisters Weib

时间:2017-12-04来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Weib
Ein Rebmann arbeitete auf eine Zeit mit seinem Knecht in den Reben. Und als es Mittag war, sagte er zu seinem Knecht: »Knecht, geh heim und heiße die Frau, dir Eier in Schmalz schlagen, und iß. Danach komm wieder heraus. So will ich dieweil hier draußen warten.« Der Knecht ging heim zu der Frau und sprach: »Frau, der Meister hat gesagt, ich soll bei Euch liegen.« - »Ei«, sprach die Frau, »das wirst du wohl glauben!« Sie lief hinaus zu den Reben und rief ihrem Mann schon von weitem zu: »Mann, soll ich's tun?« - »Ei, du Närrin«, sprach der Mann, »hast du's noch nicht getan? Geh eilends heim und tu es!« Er meinte aber, sie sollte dem Knecht Eier in Schmalz geben. Die Frau fragte nicht weiter, lief nach Hause und sagte zu dem Knecht: »Jetzt glaub ich dir erst, denn der Meister hat es mich selbst geheißen.« Der Knecht nahm die Frau, legte sie auf den Tisch, hatte seine Lust an ihr und ließ sie danach laufen. Als nun der Meister heimkam, da fing der Knecht an und beklagte sich, die Frau hätte ihm die Eier nicht genügend gebacken. Da der Meister das hörte, ward er erzürnt und sprach zu der Frau, sie sollte daran denken, die Eier ein ander Mal besser zu backen. Da waren der Knecht und die Frau wohl zufrieden und haben danach öfters solche Eier gebacken und miteinander gegessen. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴