英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 德语文摘 » 正文

Spießer, Gabler oder Sechser?

时间:2019-06-04来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Spießer
Neugierig schaut das Reh aus dem Getreidefeld. Es ist ein Männchen - und zwar ein sogenannter Spießer.
 Der Rehbock ist an seinem Geweih zu erkennen. Er sitzt in einem Getreidefeld im Oderbruch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Das erkennen die Jäger an seinem Kopfschmuck, dem Geweih. Einen Reh-Männchen nennen sie übrigens Rehbock.
 
Dessen Geweih besteht aus zwei Knochenstangen, die aus der Stirn des Tieres wachsen. Ein Spießer ist ein Rehbock, dessen Geweih aus den zwei Stangen besteht. Diese haben noch keine Verzweigungen. Sie ragen also wie zwei Spieße hervor.
 
Beim Gabler haben sich die Spieße bereits verzweigt. Und dann gibt es auch noch Sechser. Bei diesen Böcken hat jede Stange drei Verzweigungen, also zusammen sechs. Mehr geht beim Rehbock normalerweise nicht.
 
Und hier noch etwa für Schlaumeier: Das Reh-Weibchen heißt Ricke. 

顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴