英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 »德语阅读 » 原汁原味初/中级德语阅读 » 正文

Warum werden Haare grau?

时间:2019-04-10来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Haare
Werden Menschen älter, bekommen sie irgendwann graue Haare. Doch warum ist das eigentlich so?
Welche Haarfarbe wir haben, hängt vom Melaningehalt des Haares ab. Melanin ist ein Farbstoff, der in kleinen Zellen in der Nähe der Haarwurzel hergestellt wird. Über feine Kanäle gelangt der Farbstoff in die Haare. Dabei gibt es zwei Arten von Melanin. Je nach Melanin-Art wachsen schwarze beziehungsweise braune oder blonde beziehungsweise rote Haare.
 
Es können dabei alle möglichen Haarfarben entstehen, weil das Mischungsverhältnis immer unterschiedlich ist. Daher sehen wir alle ein bisschen unterschiedlich aus. Dass unsere Haare irgendwann grau werden, liegt am Melanin. Umso älter wir werden, desto weniger Melanin produziert unser Körper. In neu nachwachsende Haare gelangen dann keine Färbemittel mehr, sondern Luftbläschen. Das Haar verändert sich. Wir sehen im Spiegel plötzlich graue oder gar weiße Haare.
 
Die grauen Haare kommen aber nicht über Nacht. Unsere Haare werden nach und nach grau. Die grauen Haare wachsen zunächst an den Schläfen. Dann kommen der Rest des Kopfes, der Bart und die Augenbrauen dazu. Irgendwann sind dann alle Haare am Körper grau. Ein Haar lebt drei bis sieben Jahre. Danach wird es durch ein neues Haar ersetzt. Daher kommen die grauen Haare nicht plötzlich, sondern im Laufe der Zeit.
 
Viele Erwachsene wollen keine grauen Haare haben, weil es zeigt, dass sie älter werden. Das gefällt ihnen nicht. Daher färben sich manche die Haare einfach. Die grauen Haare sind dann erst mal wieder weg. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴