英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
返回首页
当前位置:首页 » 德语听力 » 简单德语新闻听力 » 正文

时事:Proteste in Chile und dem Libanon

时间:2019-11-08来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖选) 标签: Libanon
Chile ist ein Land in Süd-Amerika. Dort gibt es seit einigen Tagen schwere Unruhen. Die Menschen protestieren gegen die Regierung. Auch in dem Land Libanon gibt es Unruhen.
Die Regierung von Chile wollte die Fahr-Preise für die U-Bahn teurer machen. Das hat viele Menschen wütend gemacht. In der Haupt-Stadt Santiago haben die Bürger zuerst friedlich demonstriert. Sie haben gesagt: Die Reichen werden immer reicher, aber wir bleiben arm.
 
Danach ist es aber zu Gewalt gekommen. Menschen haben U-Bahn-Stationen und ein Hoch-Haus angezündet. Sie haben auch Super-Märkte geplündert. In anderen Städten gab es ebenfalls Gewalt. Die Regierung hat Soldaten geschickt und den Ausnahme-Zustand verhängt. Mindestens 18 Menschen sind bislang gestorben.
 
Der Präsident von Chile heißt Sebastian Pinera. Er hat inzwischen gesagt: Es tut mir leid, dass ich nicht auf die Menschen gehört habe. Es wird Reformen geben. Die Chilenen sollen eine höhere Rente und einen Mindest-Lohn bekommen. Außerdem werden die Preise für die U-Bahn nicht erhöht. Die Proteste gehen aber trotzdem weiter.  
 
Auch in dem Land Libanon im Nahen Osten demonstrieren die Menschen. Im Libanon gibt es eine schwere Wirtschafts-Krise. Die Menschen wollen darum eine neue Regierung. Sie sagen: Die Politiker an der Macht sind korrupt. Die Regierung hat Soldaten geschickt. Schulen, Universitäten und Banken bleiben geschlossen.
 
Was bedeutet ...
Chile
Chile ist ein Land in Süd-Amerika. Die Hauptstadt von Chile heißt Santiago de Chile. Die meisten Menschen in Chile sprechen Spanisch. Chile hat eine sehr lange Küste und hohe Berge.
Libanon
Der Libanon ist ein kleines Land am Mittel-Meer. Die Menschen sprechen dort Arabisch und Französisch. Die Haupt-Stadt heißt Beirut. Der Libanon ist ein Nachbar-Land von Israel und von Syrien.
Ausnahme-Zustand
In einem Not-Fall kann eine Regierung den Ausnahme-Zustand für ein Land ausrufen. Dann bekommt die Polizei mehr Rechte. Sie darf zum Beispiel Menschen ohne Grund kontrollieren. Oder sie darf Verdächtige länger ohne Gerichts-Prozess einsperren. Das bedeutet: Die Rechte der Bevölkerung sind in dieser Zeit eingeschränkt. Es kann zum Beispiel auch Ausgangs-Sperren geben: Die Menschen dürfen dann zum Beispiel abends und nachts nicht mehr auf die Straße gehen. Einige Regierungen nutzen den Ausnahme-Zustand auch, um die Meinungs- und Presse-Freiheit einzuschränken. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
------分隔线----------------------------
[查看全部]  相关评论